Sales Excellence

Reibungsloses Arbeiten durch Ausbalancieren von Struktur, Menschen, Technologie und Prozessen. Stellt den Mehrwert für den Kunden in den Fokus. Der Verkauf von Dienstleistungen in Verbindung mit Produkten oder in einem Bündel sehr großer dedizierter (z. B. Outsourcing-) Geschäfte erfordert mehr als nur hervorragende Verkäufer. Wichtige Grundlagen wie Strategie, Unternehmenskultur, ein End-to-End-Prozessmodell, das durch modernste Technologie und ausgearbeitete Messungen unterstützt wird, müssen vorhanden sein.

Thema

„Ein höheres Level der Vertriebsexzellenz“ - Weiterentwicklung klassischer Verkaufsstrukturen in "dienstleistungs- und wertorientierten" Organisationen

  • Organisations- & Prozessberatung
  • Senior Executive-Coaching
  • Team-Entwicklung und Implementierung des "on-the-Job-Model".
  • Operative & Situative Anwendungsfälle für Vertriebscoaching. Deutliche Optimierung der Abläufe (einschließlich Arbeitsabläufe, Systeme und Prozesse)

Großer globaler IT-Dienstanbieter: Entwurf und Implementierung eines Deal Centers und landesspezifischen Kompetenz Zentren für Lösungsentwicklung

Mittelständisches internationales Software-Unternehmen: Konzepterstellung eines globalen Kosten Kalkulations- und Verrechnungsmodells

Industrieorientierter globaler Dienstleister: Entwurf und E2E-Implementierung der Verkaufsmethode, Prozess, Rollen, Systeme, Kontrolle, KPIs.

Kontakt

Thema

Entwicklung und Implementierung von E2E Performance-Management-Prozessen (inkl. Kostenoptimierung) für Vertriebsorganisationen

  • strukturierte und nachhaltige Vorgehensweise, angepasst an die spezifische Gesamtsituation des Kunden
  • Berücksichtigung und Weiterentwicklung der vorhandenen Werkzeuglandschaft und digitalen Datenmodelle
  • Bewertung und Gap-Analyse des Vertriebs (E2E) auf der Basis bestehender Strukturen, Prozesse, Rollen, Systeme und Technologien, Kennzahlen, Personal und Kultur.
  • Konkrete Lösung in Form eines an die Situation und Organisation angepassten Programmmodells zur Umsetzung.
  • Praktische Teilnahme an Verkaufsszenarien und damit direktes und situatives Coaching, Optimierung des Vorgehens, der Workflows und Prozesse

Großer globaler IT-Dienstleister: Entwurf und Implementierung eines Geschäfts- und Pre-Sales-Zentrums

Großer globaler IT-Dienstleister: Optimierung eines etablierten Pipeline-Managements Ansatz mit Hilfe eines neu eingerichteten fokussierten Deal-Office.

BBranchenspezifischer globaler Dienstleistungsanbieter: Entwurf und Implementierung einer Deal Qualifizierung mit einem für diese Organisation geeignetem Modell und Verfahren.

Kontakt

Thema

Entwicklung und Implementierung von E2E-Governance- und Genehmigungsprozessen (inkl. Management-Dashboards) für Vertriebsorganisationen

  • strukturierte und nachhaltige Vorgehensweise, angepasst an die spezifische Gesamtsituation des Kunden
  • Berücksichtigung und Weiterentwicklung der vorhandenen Werkzeuglandschaft und digitalen Datenmodelle
  • Bewertung und Gap-Analyse des Vertriebs (E2E) auf der Basis bestehender Strukturen, Prozesse, Rollen, Systeme und Technologien, Kennzahlen, Personal und Unternehmenskultur.
  • Konkrete Lösung in Form eines an die Situation und Organisation angepassten Programmmodells zur Umsetzung.
  • Praktische Teilnahme an Verkaufsszenarien und damit direktes und situatives Coaching, Optimierung des Vorgehens, der Workflows und Prozesse

Großer globaler IT-Dienstleister: Entwurf und Implementierung eines regionalen Deal und Sales Office

Mittelständisches internationales Software-Unternehmen: Konzepterstellung und Einführung eines an das bestehende Geschäft angepassten globalen Genehmigungsprozesses /-verfahrens und einem Modell und Organisationsstruktur

Kontakt

Thema

Globalisierung und (Neu-)Gestaltung von Vertriebsorganisationen und -prozessen

  • Kooperationsmodelle für Marketing / Vertrieb / Vorverkauf / Lieferung (und alle Ebenen dazwischen)
  • Überprüfung und/oder Einführung von E2E Führungs- und Genehmigungsstrukturen und -prozessen in Vertriebsorganisationen
  • Entwicklung, Optimierung und Umsetzung der wesentlichen Struktur- und Leistungselemente in Abhängigkeit von der konkreten Situation, d.h. ein einheitliches Verständnis des Vertriebs (Vertriebsmethodik und Vertriebsstrategie)
  • E2E-Verkaufsprozess mit klaren Rollen und Verantwortlichkeiten (RACI); klare Governance- und Genehmigungsprozesse auf Basis eines einheitlichen Prozesses; Workflow auf Basis der eingesetzten Systeme und Technologien bzw. deren Optimierung; Kennzahlen zur Steuerung des Verkaufs an den notwendigen Stellen.
  • Ziel- und Provisionsmodelle, die an die jeweilige Situation und Umgebung angepasst sind.

Großer globaler IT-Dienstleister: Konzeption und Umsetzung eines globalen Pre-Sales- und Lösungsdesignverfahrens (Methode, Prozess, Kollaborationsmodell)

Großer globaler IT-Dienstleister: Entwurf und Implementierung eines globalen Verkaufssteuerungsmodells für einen bestimmten Unternehmensbereich innerhalb des vorgegebenen Rahmens

Branchenspezifischer globaler Dienstleistungsanbieter: Konzeption und Einführung eines einheitlichen Vertriebsprozesses, der in einem konsistenten CRM-System implementiert ist.

Kontakt

Thema

Transformations- und Prozessberatung für Vertriebsorganisationen

  • Einrichten von Account Management Strukturen und Modellen
  • Management und Steuerung für den Vertrieb
  • Einsatz von thematischen Best-Practice-Modellen und Bausteinen, die dann mit & für das aktuelle Team angepasst und für die Zielsituation eingesetzt, optimiert und pilotiert werden.

Kunde erhält eine fertige Lösung mit kombiniertem Wissenstransfer für eigene Teams

Mittelständischer internationaler Maschinenbauer: Analyse und Bewertung der bestehenden Vertriebssituation (Steuerung, Prozesse, Methoden, Strukturen und System).

Entwicklung eines Zielmodells mit dem Management.

Gestaltung eines Transformationsprozesses und Steuerung der Transformation als Programm.

Kontakt

Welche Sätze aus der Consultingpraxis werden Sie bei SolSaCon niemals zu hören bekommen?

© 2020  SolSaCon